Blauer Spätburgunder »Guldentaler Apostelberg« trocken Dr. Gänz

 7,40

Enthält 19% MwSt.
( 9,87 / 1 L)
zzgl. Versand

Fruchtbetont und ein bisschen herb, verspielt und vielschichtig mit Aromen von Süßkirsche und Erdbeere. Hier ist nichts fett, breit und schwer – durch die säurebetonte Note wirkt der Dr. Gänz’sche Pinot eher frisch und jugendlich. Zur Beschreibung

Vorrätig

Artikel-Nr.jjdj022 Anbaugebiete
Rebsorte
Jahrgang
Buzzwords, ,

Der Wein

Fruchtbetont und ein bisschen herb, verspielt und vielschichtig mit Aromen von Süßkirsche und Erdbeere. Wait, Erdbeere? Ja, genau! Damit sich die beerigen Geschmacksnoten voll entfalten können, braucht dieser Blaue Spätburgunder Luft. Nach einer Stunde erwacht er langsam aus seinem Dornröschenschlaf und verwöhnt den Gaumen mit diesem fruchtig-bezaubernden Aromenspiel. Hier ist nichts fett, breit und schwer – durch die säurebetonte Note wirkt der Dr. Gänz’sche Pinot eher frisch und jugendlich. Dieser Wein regt an und animiert zum Auffüllen leerer Gläser! 

Das Weingut

In 3. und 4. Generation betreibt die Familie Gänz ihr Wein- und Sektgut an der Nahe. Handarbeit, Liebe zur Natur und Familiensinn bilden die Grundlage für ein breites Spektrum an Weißweinen, Rotweinen, Roséweinen, Sekten, Seccos und feinen Traubensäften aus den unterschiedlichsten Rebsorten – die geologische Vielfalt machts möglich. Trotz des umfangreichen Programms liegt der Schwerpunkt auf frischen Weißweinen und Sekten, die hausintern in traditioneller Flaschengärung hergestellt werden.

Die Rebsorte

Mit seinem Alias Pinot Noir ist der Spätburgunder als qualitativ hochwertige Rebsorte in aller Munde und erobert seit 1987 sogar die Riesling-Hochburg Mosel. Nach Frankreich und den USA hat Deutschland die drittgrößte Rebfläche, wobei der Löwenanteil in Baden liegt. Spätburgunder ist anspruchsvoll, so ist in Sachen Lage das Beste gerade gut genug. Frühes Aufstehen und viel Hingabe im Weinberg können diese Traube jedoch in herausragende Weine mit tiefen Fruchtaromen von Brombeere, Kirsche und einer Portion Pfeffer verwandeln. Der Gerbstoffgehalt befindet sich im Mittelfeld, die Säure ist mild. Schön chambriert serviert schmeckt er am besten. 

Gewicht 1.3 kg
Lage

Guldentaler Apostelberg

Alkohol

12,5 %

Weinsäure

4,3 g/l

Restzucker

4,8 g/l

Allergene

Enthält Sulfite

Hersteller

Wein- & Sektgut Dr. Hubert Gänz, Mühlenweg 24, 55452 Guldental

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.